Wo liegt der Vorteil eines Boxspringbettes?

Der entscheidende Vorteil ist, dass das Boxspringbettes dem Druck merklicher und vor allem gleichmäßiger nachgibt als das klassische Lattenrostbett.
Da die Latten, welche die Matratze tragen, beim Lattenrostbett an den beiden Seiten befestigt sind, gibt das Lattenrostbett in der Mitte meist weit stärker nach als am Rand. Der Lattenrost ist außen sehr fest und neigt in der Mitte eher zum Durchhängen.

Ein Boxspring gibt dem Druck auch außen nach, wodurch eine gleichmäßig bequeme Schlaffläche entsteht. Außerdem geben die Federn des Boxspringbettes besser nach, während der Lattenrost eher zum Durchhängen neigt. Diese Anpassung an den Körper sorgt unter anderem für das einzigartige Liegegefühl der Boxspringbetten.

Durch die zusätzliche Federung sind die meisten Boxspringbetten durchaus belastbarer als das klassische Lattenrostbett und bieten eine punktgenaue Entlastung während des Schlafs.
Dazu sind sie deutlich höher als „normale“ Betten was, für Leute die Probleme beim Ein- und Ausstieg haben, sich als sehr angenehm herausstellt.

Ausführliche Informationen zum Thema „Vorteile eines Boxspringebettes“ findest Du in diesem Artikel. Schau gerne mal vorbei!

 

Welche Fragen Dich auch noch interessieren könnten:

Zurück zur FAQ-Übersicht