Boxspringbetten mit Kunstleder

 

Im folgenden Artikel erkläre ich dir, was die Vorzüge eines Kunststofflederbettes sind und was du bei der Anschaffung eines Boxspringbettes aus Kunstleder beachten musst.

Ein Boxspringbett bietet die Optik des Leders bei gleichzeitig niedrigerem Preis, dadurch ist das Kunstlederbett z.B. auch für Veganer, oder Leute die nachwachsenden Rohstoffe präferieren, geeignet. Also Menschen die zwar die Lederoptik mögen, jedoch keine Produkte mit tierischen Bestandteilen erwerben wollen.

Außerdem ist die Kunstledervariante ist wohl auch die pflegeleichteste Art unter den Boxspringbetten. Was wohl einen der größten Vorteile des Kunstleders darstellt. Auch stimmt das alte Vorurteil, dass Kunstleder wesentlich weniger lang als Echtleder halten würde, schon lange nicht mehr. Im Gegenteil, hochwertiges Kunstleder hält mittlerweile mindestens genauso lange wie die Echtlederprodukte. Tatsächlich gilt Kunstleder sogar als weniger empfindlich gegenüber Flecken oder auch den hauseigenen Katzen, die daran gerne mal ihre Krallen stutzen wollen.

Ein Nachteil bildet allerdings der Feuchtigkeitstransport. Denn Kunstlederbetten transportieren Flüssigkeiten, wie zum Beispiel Schweiß, nicht bestmöglich ab.  Dadurch kann es passieren, dass die Feuchtigkeit nicht ganz optimal über die Ränder der Matratze abtransportiert wird, so dass sich mit der Zeit Stockflecken oder ähnliches an der Matratze bilden können. Leute mit Schweißproblemen sollten dies beim Bettenkauf mit Kunstleder unbedingt bedenken. Zudem ist Kunstleder langfristig etwas anfälliger für Reibung als Echtleder (was vor allem bei gewerblicher/gastronomischer Nutzung natürlich einen Nachteil darstellt). Auch passt ein Kunstlederbett wohl nur bedingt in Räume in denen alle anderen Möbel Textilfasern besitzen, aber das ist natürlich eine reine Geschmackssache.

INOSIGN-Boxspring-Bett-Kopfteilhoehe-905-cm

Zur Pflege

Wie eingangs schon erwähnt, ist qualitativ hochwertiges Kunstleder im Vergleich mit anderen Bettoptionen recht pflegeleicht, was einen

der größten Vorzüge von Kunstlederbetten darstellt. Bei der Grundpflege von Kunstlederbetten reicht es völlig, wenn Du das Kunstleder ab und an mit einem angefeuchteten Tuch reinigst und die Rückstände anschließend wieder mit einem trockenen Tuch wegwischst. Im Fachhandel findest Du viele Produkte zur Pflege von Kunstleder. Diese lassen die Farben im neuen Glanz erscheinen und dein Kunstleder bleibt zudem geschmeidig. Achte aber unbedingt darauf, dass Du das Kunstleder, auch hier wieder, vorher mit einem feuchten Tuch reinigst. Lasse dein Bett dann nach dem Reinigen gut trocknen, damit dein Pflegemittel gut einziehen kann. Idealerweise solltest Du deinem Kunstleder-Bett jedes Quartal eine solche Intensiv-Pflege zukommen lassen.

Beachten solltest Du allerdings, dass Du in der Eile das Bett nicht zu stark und fest bearbeitest, da sonst das Kunstleder recht schnell aufscheuern kann. Am besten solltest du es immer in Richtung der Maserung/Oberflächenbeschichtung reinigen und auffrischen. Falls das Bett einmal schmutzig oder fleckig werden sollte empfiehlt sich zur Soforthilfe immer Babyfeuchttücher oder spezielle Lederreinigungstücher zur Hand zu haben. Damit kannst Du groben Flecken vorbeugen und bist jederzeit auf das Schlimmste vorbereitet.

Side view of smiling woman emracing with pillow

 

Was Du sonst noch zu beachten solltest

Wer Kunstleder kauft sollte nach Möglichkeit nicht unbedingt das billigste Boxspringbett in dieser Kategorie kaufen, da billiges Kunstleder oft nicht lange hält. Kunstleder mit schlechter Qualität verliert schnell seine Farbe und reißt auf.

Gerade bei Kunstlederbetten sollte also unbedingt die Qualität des Materials sichergestellt werden. Außerdem sollte beachtet werden, dass Farben wie Schwarz natürlich wesentlich länger ihren Farbton behalten als neutrale und helle Farben wie z.B. weiß oder gelb. Wenn Du alle Tipps aus dem Artikel beherzigt steht Dir auf der Suche nach deinem Kunstleder-Traumbett nichts mehr im Wege.

 

 

 

Jetzt zum Bettenfinder und Dein Traumbett mit Kunstleder finden

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>