Boxspringbetten Vorteile

– Diese Vorteile besitzt das neue Trendmöbelstück –

 

Boxspringbetten Vorteile – Das Herz des Schlafzimmers ist das Bett, da sind sich wohl die meisten Menschen einig – und das Boxspringbett ist aufgrund seiner vielen Vorteile auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben und klettert jeden Tag ein Stückchen höher.
Ein gemütliches und einladendes Schlafzimmer hat schon ein gewissen Einfluss auf die gesamte Lebensqualität, schließlich endet und beginnt dort in der Regel jeder Tag des Lebens.

 

Insidertipp: Boxspringbett

– Boxspringbetten Vorteile –

Das Boxspringbett setzt sich nach und nach als der neue Insidertipp durch, um das ultimativ gemütliche Schlafzimmer zu möblieren.
Ja, heutzutage ist das beliebteste „Herz“ in modernen Schlafzimmern scheinbar das Boxspringbett. Aber welche Vorteile bietet es überhaupt im Gegensatz zu den „normalen Betten“?

Seien wir mal ehrlich: Das Boxspringbett sieht nicht nur super schick aus, sondern auch noch super bequem. Man möchte sich nach einem langen Tag einfach nur hineinwerfen und erhofft sich, dass es so bequem ist, wie es aussieht. Und das ist es auch!

Allerdings ist es auch hier so wie so ziemlich überall: Es verstecken unter dem Überbegriff Boxspringbett auch ein paar Risiken in Richtung Fehlkauf. Bei so einer wichtigen Neuanschaffung wäre das natürlich extrem ärgerlich… Um das richtige Boxspringbett zu finden, musst du dich ein bisschen über die wichtigen Eigenschaften informieren.

Und genau dafür bist Du hier bei mir goldrichtig, denn hier erfährst du alles über die Boxspringbetten Vorteile, aber auch über die Nachteile!

 

Zur Wahl des richtigen Bettes gehört schon eine Menge dazu. Es ist wahnsinnig wichtig, dass das Bett zu dir passt und du darin gut schlafen kannst. Damit das gewährleistet ist, habe ich diese Artikelreihe rund ums Boxspringbett ins Leben gerufen, damit Du ganz sicher dein Traumbett zum Träumen findest!

Also in diesem Artikel klären wir folgende Fragen:
Was macht denn nun so ein Boxspringbett aus? Wo liegen seine Stärken und Schwächen, Vor- und Nachteile?

Boxspringbetten24-06

Was hat das Boxspringbett, was andere nicht haben?

– Boxspringbetten Vorteile –

Das Boxspringbett hat es mittlerweile endlich auch in viele deutsche Schlafzimmer geschafft, auch wenn es ursprünglich aus den USA kommt.
Natürlich, die Amerikaner entdecken die heißen Trends ja gut wie immer zuerst.
So rasant wie das Boxspringbett es in der letzten Zeit in die Kataloge geschafft hat, kann man kaum glauben, dass es schon seit dem 19 Jahrhundert existiert.

Damals meldete eine amerikanische Firma ein Patent auf das Boxspringbett an und seitdem ist es in vielen Ländern der Welt bis heute die ungeschlagene Nummer Eins unter den Bettformen. Das Boxspringbett nicht nur ein Insidertipp, sondern auch noch ein Klassiker. Da wird man schon neugierig, was in aller Welt dieses Bett so besonders macht, findest Du auch?

Lange Zeit war in Deutschland der klassische Lattenrost  mit Matratze die erste Wahl der Schlafenden und somit erscheint das Boxspringbett zu Recht als ein „neuer Trend“. Die Revolution hat nun also auch endlich in deutschen Schlafzimmern begonnen und kommt innovativer denn je daher. Besser spät als nie!

 

Vielleicht hast du es auch schon von Bekannten oder Freunden gehört, dass sie, seitdem sie stolze Besitzer eines Boxspringbettes sind,…

  • keine Rückenprobleme mehr haben
  • endlich durchschlafen können
  • nicht mehr unter belastenden Verspannungsschmerzen leiden
  • sie ihr neues Bett lieben und nie wieder hergeben wollen
  • gar, dass es sich so anfühle: „als schliefe man auf Wolken“

 

Das klingt aber auch nahezu perfekt, oder?  Da beginnt man sich ernsthaft zu fragen, was es eigentlich mit diesen so hoch gelobten Boxspringbetten auf sich hat.

Warum sind meine Freunde so glücklich mit ihrem Bett? Was ist ein Boxspringbett eigentlich? Ist ein Boxspringbett wirklich besser als ein normales Bett? Wieso schläft man denn so viel besser? Wieso habe ich es dann noch nicht?

modern colorful bedroom design with lamp

 

6 Vorteile, die Boxspringbetten zum Schlafzimmerliebling machen

1. Die Höhe des Boxspringbettes

– Boxspringbetten Vorteile –

Aufgrund ihrer Bauweise, bestehend aus Boxspring+Matratze+Topper, ergibt sich eine höhere Liegefläche als bei normalen Betten.
Von dieser erhöhten Position profitiert man immens beim Aufstehen wie auch beim Hinlegen, weil dies von einer höheren Position aus einfacher fällt und bequemer ist.

Das Aufstehen/Hinlegen selbst ist sowohl für ältere Menschen als auch für Personen, die z. B. unter Rückenbeschwerden leiden, mitunter eine echte Qual. Indem also mithilfe der Betthöhe eine unnatürliche Position beim Einstieg/Ausstieg in das Bett vermieden wird, schont man seinen eigenen Körper täglich und das ganz automatisch.

Außerdem hat so ein gefühlter „Matratzenturm“ einen gewissen Gemütlichkeitsfaktor, der schon beim Ansehen ein wohliges Gefühl ausbreitet.

 

2. Qualitativ hochwertiger Schlaf dank Boxspring

– Boxspringbetten Vorteile –

Es gibt zig Möglichkeiten dein Boxspringbett individuell anzupassen. Das Boxpsring, die Matratze und der Topper werden meistens individuell zusammengestellt und somit erhältst Du als Besitzer einzigartiges Schlaferlebnis.

Da dieses Bettsystem aus mehreren Matratzen besteht, die alle eine unterschiedliche Aufgabe erfüllen, erhältst du ein derart hohes Maß an Komfort, wie es eben mit normalen Betten nicht vergleichbar ist.
Das Boxspringbett passt sich eben ideal an den Schläfer an – also an dich.

So kann man z. B. den Topper – z. B. je nach Jahreszeit – austauschen und wählt im Winter einen kuschelig warmen und im Sommer einen eher belüftenden.

Für alle Menschen, die es ohnehin kuschelig warm mögen, hat das Boxspringbett den weiteren Vorteil, dass es im Gegensatz zu normalen Betten nach unten hin hervorragend isoliert ist. Diese mangelnde Isolation ist bei normalen Betten ein durch ihre Bauart bedingtes und damit unumgängliches Problem.
Mehr zum Thema Matratze und Topper erfährst du in den anderen Artikeln.

 

3. Boxspringbetten schonen den Körper

– Boxspringbetten Vorteile –

Boxspringbetten besitzen im Idealfall Taschenfederkernmatratzen. Durch diese Matratzenbauart und die hervorragende Individualisierbarkeit wird der Rücken hervorragend geschont und die Wirbelsäule entlastet. Und das beim Hinein- und Hinaussteigen und natürlich beim Liegen im Boxspringbett.

Der Schutz von Rücken und Wirbelsäule sollte beim Schlafen unbedingt beachtet werden, um Beschwerden in diesen Körperregionen vorzubeugen.
Es leiden so viele Menschen an Rückenproblemen, muss denn das wirklich sein? Nein, muss es nicht.

Die Vorteile des Boxspringbettes – hervorragende Punktelastizität sowie die doppelte Federung durch zwei Matratzen –  sorgen in der Verbindung mit der unverwüstlichen Stabilität der Betten dafür, dass sich ein solches Bett auch vorzüglich für Menschen mit schwereren Knochen eignet.

Boxpringbett Bild

 

4. Hygiene

– Boxspringbetten Vorteile –

Eines der gewichtigsten Argumente, das für die Anschaffung eines Boxspringbettes spricht, ist der Faktor Hygiene.
Menschen schwitzen durchschnittlich in einer Nacht einen halben Liter Flüssigkeit aus. Puh, das klingt nicht gerade appetitlich… Diese Flüssigkeit, wenn sie nicht durch das Bett abtransportiert wird, führt zu muffigen Betten und stellt ein Hygieneproblem dar.

Bedingt durch die Bauart, ist das Boxspringbett jedoch wie dafür gemacht, Flüssigkeit bestmöglich abzutransportieren.

Dank des Boxsprings und der Matratze, welche (im Idealfall) beide aus Taschenfederkernen bestehen, kann der entstehende Schweiß direkt abgeleitet werden und verdunstet automatisch an den Enden.

So hast du stets ein hygienisches Bettchen, indem du dich ohne großen Aufwand rundum wohl fühlen kannst – Wo dir schon so viel Arbeit abgenommen wird, vergiss nicht die Laken ab und an zu wechseln. Es geht nichts über ein frisch bezogenes (Boxspring-)Bett!

 

5. Ästhetisch unerreicht

– Boxspringbetten Vorteile –

Auf der ganzen Welt trägt – neben der Funktionalität – natürlich auch die Optik einen erheblichen Teil dazu bei, dass das Boxspringbett sich solcher Beliebtheit erfreut. Immer diese Oberflächlichkeit! Aber nun gut, es sieht schon wirklich verdammt schön aus!

Dieser imposante Typ Bett vermittelt schon beim Anschauen, dass du dich in ihm komplett zurückziehen kannst, eine Insel zum Schutz vor dem Stress des Alltags. Eine bequeme, weiche und wunderbar warme Insel!

Egal ob amerikanische oder skandinavische Variante, ein Boxspringbett sieht schlichtweg so aus, als seist du ein König oder eine Königin.
Ist dir schon aufgefallen, dass das Boxspringbett an die Geschichte der Prinzessin auf der Erbse erinnert? Ich bezweifle allerdings, dass irgendeine Prinzessin bei dieser Optik und dem Komfort die Erbse je bemerkt hätte.

 

6. Das Kopfteil

– Boxspringbetten Vorteile –

Das in der Regel große und einladende Kopfteil eines Boxspringbettes vereint mehrere Vorzüge in sich. Durch die Höhe des Kopfteils und die angenehme Polsterung ergibt sich ein sehr hoher Wohlfühlfaktor. Es erleichtert das Fernsehen oder Lesen im Bett sowie z. B. ein sonntägliches Frühstück!

Wer einmal in den Genuss eines dem Körper schmeichelnden Kopfteils gekommen ist, wird dieses bei seinen zukünftigen Betten nicht mehr missen wollen.

Man lehnt sich schon lieber an eine Polsterung als an Stahl. Metall oder eine harte Wand…
Das Kopfteil kannst du übrigens in vielen Fällen auch individuell anpassen. Von dezent bis riesengroß – da gibt es auch eine Menge Varianten.

White bed in the interior

5 Nachteile eines Boxspringbetts

Okay, hätten wir die Vorteile geklärt. Allerdings ist auch das Boxspringbett nicht perfekt.  Wer oder was ist das schon?
Du solltest auch wissen, dass es gewisse Nachteile gibt. Auch diese zeige ich dir im Folgenden auf.

 

1. Der Preis des Boxspringbettes

Wer wie ein König oder eine Königin schlafen möchte, nun ja, der muss auch kurzerhand ein bisschen Budget aufbringen.

Qualität hat seinen Preis. Ja, das ist wohl leider wahr. Der Preis von Boxspringbetten ist möglicherweise ihr größtes Gegenargument. Die „richtigen“ Boxspringbetten, denen auch alle Qualitätsmerkmale anzumerken sind, beginnen bei ca. 800 Euro.

Nach oben hin sind nahezu keine Grenzen gesetzt.

Sehr gute Betten, die dann wirklich keinerlei Wünsche mehr offen lassen, gibt es ab ca. 2000 Euro. Eine Anschaffung will also wohl überlegt sein, weil es eine kostenintensive Investition in die Zukunft ist. Zu bemerken ist aber auf jeden Fall das kleine Wörtchen „Zukunft“. Zwar ist es eine einmalige hohe Investition, die aber auch viele Jahre für Freude sorgt.

Wusstest Du übrigens, dass man ungefähr ein Drittel seiner Lebenszeit in Betten verbringt?

 

2. Größe und Gewicht

Aufgrund ihres Aufbaus sind Boxspringbetten relativ groß/sperrig und haben ein stattliches Gewicht. Das führt dazu, dass sie nicht eben schnell und unkompliziert transportiert werden können. Wer häufig umzieht ist also unweigerlich mit einem Kraftmehraufwand belegt.
Allerdings lässt sich ein Boxspringbett meistens leicht auseinandernehmen und wieder zusammensetzen und ist nicht mit lästigem Schrauben verbunden.

 

3. Stauraum fehlt

Boxspringbetten haben in der Regel nur einen sehr geringen Abstand zum Boden bzw. kurze Füße. Dies führt dazu, dass der häufig unter normalen Betten vorhandene Stauraum, bei diesem Bettentyp wegfällt. Man benötigt für sein Boxspringbett also einen gewissen Platz, der leider nicht mehr großartig anderweitig eingesetzt werden kann.

Aber wer wäre ich, wenn ich nicht einen Tipp für dich hätte: Mittlerweile gibt es Boxspringbetten, die auch über integrierten Stauraum verfügen. Damit wäre das Problem schon mal wieder gelöst!

 

4. Fehlende Normierung bei den Härtegraden

Häufig wird bei Boxspringbetten kritisiert (so auch z. B. von Stiftung Warentest), dass die Betten/Matratzen über keine normierten Härtegrade verfügen. Dies führt dazu, dass zwischen verschiedenen Bettenherstellern keine Einheitlichkeit in Bezug auf die Angabe von Härtegraden besteht.

Tipp: Aus diesem Nachteil ergibt sich die ohnehin bestehende Pflicht bei dem Bettenkauf testweise mal darauf zu liegen.

Du solltest im Idealfall auf dem Bett/der Matratze Deiner Wahl gelegen haben bzw. sie ausgiebig getestet haben, bevor Du Dich endgültig für die Anschaffung entscheidest. Oder du befragst Deinen Wunschhändler zu den besagten Härtegraden.
Mehr zu den Härtegraden findest du im Artikel über die passende Matratze für dein Boxspringbett!

Matratze

 

5. Größe passend zur Schlafzimmergröße

Wegen seines imposanten Auftretens, wirkt das Boxspringbett in gewisser Hinsicht erst ästhetisch ansprechend, wenn es auch zur Größe des Schlafzimmers passt. Denn ein so eindrucksvolles und raumeinnehmendes Bett sieht in sehr kleinen Schlafzimmern möglicherweise überdimensioniert und deplatziert aus.

Wenn Du also Wert auf das ästhetische Zusammenspiel/die Harmonie deiner Einrichtung legst, solltest du darüber nachdenken, ob sich ein Boxspringbett mit deinem restlichen Schlafzimmer „verträgt“. Ansonsten macht ein so schönes Bett wahnsinnigen Eindruck und kann ein Schlafzimmer aufwerten.
Zu der Frage „Welches Boxspringbett ist für welche Raumgröße geeignet?“ habe ich einen eigenständigen Artikel verfasst, schau gerne mal vorbei!

 

Fazit: Das Boxspringbett – eine teure Anschaffung, die sich lohnt!

 

Wie Du gesehen hast gibt es einige Punkte, die für das angesagte Produkt „Boxspringbett“ sprechen, aber auch ein paar, die die Anschaffung zu einer genau überlegten Entscheidung werden lassen.
Es liegt also an Dir und Deinen Anforderungen an einen gesunden Schlaf und ein langlebiges Bett – Wirst du in den Genuss des trendigen Boxspringbettes kommen oder nicht?

Gib dir auf jeden Fall Zeit und denk genau darüber nach. Schließlich investierst du für etwas, dass Dich tagtäglich begleitet. Am Morgen, in der Nacht und auf jeden Fall auch über den Tag! Denn wer gut schläft, kann mit mehr Energie durch den Tag gehen!
Lies dir am besten all‘ unsere  Artikel zum Thema durch, bevor du dich auf die Suche nach einem neuen Bett machst.

Ich für meinen Teil hoffe, dass ich Dir schon ein kleines bisschen helfen konnte. Jetzt weißt du, welche Vorteile ein Boxspringbett bietet, aber auch welche kleinen Nachteile sich verstecken.

Wenn Dir weitere Vor- und Nachteile von Boxspringbetten bekannt sind, kannst Du mir gerne Näheres dazu in die Kommentarleiste schreiben und ich werde daraufhin den Artikel schnellstmöglich anpassen!

 

Hast Du noch weitere Fragen oder sonstige Anmerkungen? Lass es mich gerne wissen oder schau im Artikel Boxspringbetten-Test vorbei, dort geben wir dir weitere Hinweise auf welche Testkriterien du beim Kauf achten solltest und vieles mehr!

 

Die Vorteile von Boxspringbetten haben Dich überzeugt? Dann ab zum Bettenfinder!

XHTML: Du kannst diese Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>